Mittwoch, 8. Oktober 2014

Nachttischschränke Teil 5

Nachdem ich endlich das Plattenmaterial für die Schubladen bekommen habe, können nun die Schubladen gefertigt werden...

Nicht ganz ohne - die große Multiplexplatte mit den Maßen 2500x1500x12mm in meiner Werkstatt in Streifen zu schneiden.


Von der Platte habe ich 4 Streifen gesägt mit 365mm Breite. Auf der Tischkreissäge konnte ich dann die Streifen besser ablängen. Zunächst wurden die Streifen auf 520mm zugeschnitten, im Anschluss auf je 180mm Breite geteilt.

















Für den Boden der Schublade verwende ich 6mm starke Buche Multiplex. In die Seitenteile wurde für den Boden eine 6x6mm große Nut gesägt.
 

Da die Schubladen mit einer Blende versehen werden, habe ich entschieden die Schubladen nicht zu verzinken, sondern mit Flachdübel zu verbinden, dies geht einfach, schnell und ist ausreichend stabil.




Alle Seitenteile werden abschließen noch beidseitig geschliffen mit 240er Körnung.

Zuerst habe ich zwei Seitenteile verleimt... In der Zwischenzeit, bis der Leim ausgehärtet ist, habe ich die Böden zugeschnitten.

Letztlich habe ich die bereits 1. verleimte Hälfte mit dem Boden und der 2. Rahmenhälfte verleimt.



In der Trockenzeit der Schubladen habe ich bereits die Auszugsschienen in die Korpuse montiert.





Abschließend werden im letzten Teil die Blenden gefertigt und die Schränkchen nochmals geschliffen und eingeölt...

Fortsetzung folgt...




 

Keine Kommentare:

Kommentar posten